Veranstaltungsberichte

Sommerfest im Haus Marienberg

In diesem Jahr war uns der Wettergott nicht so gut gesinnt. Pünktlich um 14 Uhr begrüßte Heimleiter Thomas Morkramer die Bewohner, Gäste und Mitarbeiter. Die Heimbeiratsvorsitzende wünschte allen einen schönen Nachmittag und gute Unterhaltung. Der Kindergarten Kamp-Bornhofen war gekommen um die Bewohner mit einem Liedvortrag zu erfreuen, die Betreuungsmitarbeiter führten mit einigen Bewohnern Sitztänze und -gymnastik vor, eine weitere Bewohnergruppe präsentierte einen Rollator-Tanz.

Das geplante Programm konnte noch bis zur Kaffeepause um 15 Uhr eingehalten werden und dann öffneten der Himmel seine Schleusen und es regnete ziemlich lange und heftig in Strömen. Alle Sommerfestteilnehmer hatten sich ins Trockene unter das große Zelt und die Pavillons gerettet, um den Kuchen und Kaffee zu genießen. Die Mitarbeiter ließen es sich nicht nehmen, als der Starkregen endlich nachließ, ihre eingeübten Programmeinlagen den noch anwesenden Bewohnern und Gästen vorzuführen. Die Anwesenden konnten sich  noch unterhalten und später das Abendessen vom Grillstand  verspeisen. Trotz dem vielen Wasser vom Himmel war es, wie in jedem Jahr, ein sehr schönes gelungenes Sommerfest, an dem sich unsere Bewohner erfreuten.

Zurück zur Übersicht